2. Bin ich als Zeitarbeitnehmer sozial abgesichert?

Auch in der Zeitarbeit werden die Mitarbeiter bei der Kranken-, Pflege-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung angemeldet und entsprechende Beiträge für die Arbeitnehmer abgeführt. Alle üblichen arbeits- und sozialrechtlichen Vorschriften eines normalen Arbeitsverhältnisses wie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsanspruch, Arbeitsschutz, Schwerbehinderten- und Mutterschutz sowie Kündigungsfristen gelten auch in der Zeitarbeit.